Unsere Kids in der Distel Dix

suchen einen Betreuer (m/w/d)

Die Distel Dix gehört zum Kinderheim Erwin Steffen, ein privater Träger der stationären Kinder – und Jugendhilfe in Kiel und Hamburg. Gemäß unseres Mottos: „Mit den Kindern leben“ bieten wir unseren Jungen und Mädchen ein zu Hause auf Zeit.

In klaren Strukturen und mit klaren Regeln leben wir einen verlässlichen und verbindlichen Alltag. Jedes Mädchen, jeder Junge und jede Erwachsene hat eine Stimme und wird bei uns gehört. Lebensfreude und altersentsprechende Lebenstauglichkeit als unsere Ziele bedingen Unterstützung in Schule, Ausbildung und Freizeit und auch in allen lebenspraktischen Bereichen. Unsere Arbeit ist stets geprägt durch Zuwendung, Verständnis, Offenheit und Kontinuität.

Wir, die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppe Distel Dix suchen eine neue Betreuerin/ Betreuer, die uns in unserem zu Hause auf Zeit begleitet. 


Wir bieten einem/einer ErzieherIn/Bachelor Soziale Arbeit/SozialpädagogIn o.ä. mit staatlicher oder kirchlicher Anerkennung 

  • UNS: 3 Mädchen und 6 Jungen zwischen 6 und 17 Jahren
  •  Arbeit in Vollzeit (40 Stunden) 
  •  Schichtdienst rund um die Uhr mit steuerfreien Zuschlägen
  •  Fortbildungen und Supervision
  •  5 engagierte KollegInnen, die füreinander da sind
  •  einen tollen Arbeitsplatz in wunderschönem Haus mit Garten
  •  Gute Verkehrsanbindungen und eigenen Gruppenbus
  •  ein E-Bike – auch für die private Nutzung 

Wir wollen mit dir über Schule, Freunde, Familie und das Leben im Allgemeinen zu schnacken. 

Wir basteln und spielen gerne (drinnen und draußen), fahren gerne an den nahegelegenen Strand, gehen gerne Schwimmen, lieben es zu backen und lassen uns begeistern, etwas Neues auszuprobieren.

Wir helfen dir gerne beim Kochen, was innerhalb der Woche nicht so gut geht, weil wir erst später Schulschluss haben. Aber an den Wochenenden finden wir es prima, gemeinsam mit dir zu kochen. 

Wir brauchen jemanden der uns bei den Hausaufgaben unterstützt, weil die Hausaufgaben hin und wieder doch recht schwer sind. Oder weil wir keine Lust dazu haben. Dann – und nicht nur dann – können wir auch mal ganz schön anstrengend sein. Dann ist es wichtig, dass du konsequent bleibst. 

Am Nachmittag haben wir immer ziemlich viele Termine. Die eine muss zum Schwimmen, der nächste zum Fußball und eine andere vielleicht zum Arzt. Da ist es wichtig, dass du einen Führerschein hast. Hin und wieder kommt es zu Überschneidungen von Terminen, toll finden wir, wenn du dann ruhig bleibst und Lösungen findest.

Am Abend hat jeder von uns eine kleine Aufgabe im Haus zu erledigen. Dann ist es manchmal wie bei den Hausaufgaben…

Unsere Eltern sind wichtig, sei bitte nett zu ihnen. Mindestens einmal die Woche telefonieren die Betreuer mit unseren Eltern und manchmal besuchen sie uns auch in der Gruppe. Hin und wieder ist es ganz schön schwierig für uns in Kontakt zu unseren Eltern zu treten, dann brauchen wir deine Hilfe und Unterstützung.

Richtig toll wäre es, wenn du abends noch gut drauf bist.

Wir lieben es am Abend noch kurz Karten zu spielen oder zu reden und unsere Zubettgeh-Rituale sind richtig wichtig! 

Und dann hast du hoffentlich noch genug Zeit, um deinen Bürokram zu erledigen…- Kasse machen, Tagesbericht und Entwicklungsberichte schreiben… Sonst machst du das morgens… unsere Perle unterstützt dich dann ja bei der Hausarbeit.

Einmal in der Woche haben wir in unserem Kinderteam die Möglichkeit, Dinge, die wir nicht so gut finden, anzusprechen und die Woche zu planen (Ausflüge, das Essen, Feste und so weiter). Wir wollen dann gemeinsam mit dir nach Lösungen zu suchen. 

Beim Suchen von Lösungen wünschen wir uns deine Unterstützung auch, wenn es darum geht, unsere ganz persönlichen Ziele mit dir zu besprechen.


Falls du noch Fragen hast oder unseren Zauber kennenlernen möchtest, melde dich unter bewerbung@kierst.eu bei Corinna.